Giga Press auf Wikipedia



Giga Press auf Wikipedia

Die Idra Group erweist sich erneut als Bezugspunkt für den globalen Druckgussmarkt.

Der Begriff Giga Press, der von Riccardo Ferrario, CEO Idra, anlässlich der ersten Bestellung eines OL 5500 CS HPDC-Geräts in der Welt geprägt wurde, wird Teil von Wikipedia, einer Online-Enzyklopädie mit kostenlosen, kollaborativen, mehrsprachigen und kostenlosen Inhalten, die 2001 geboren wurde , unterstützt und gehostet von der Wikimedia Foundation, einer amerikanischen gemeinnützigen Organisation.

Ein weiterer Beweis für die Innovationsfähigkeit der Idra Group Srl, die die Welt des Druckgusses buchstäblich revolutioniert.

Klicken Sie hier, um die Wikipedia-Seite zu lesen, die der Giga Press gewidmet ist:
https://en.wikipedia.org/wiki/Giga_Press