DIE ZUKUNFT LIEGT IM NETZ


“Alle Prozesse können stets verbessert werden, und das ist der effektivste Weg, um seine Kapazität und Rentabilität zu erhöhen”
Die Theorie der Einschränkungen

Bessere Vernetzung, bessere Produktion

Der Erfolg der Unternehmen der Zukunft hängt zwangsläufig von ihrer Fähigkeit ab, sich im Hinblick auf Industrie 4.0 zu entwickeln. Digitalisierungsprozesse beziehen alle Positionen des Unternehmens ein, die sie fördern und die neuen Betriebsweisen auf allen Ebenen verbreiten müssen. In einer Welt, in der Veränderungen schnell, aber „rückverfolgbar“ sind, sind nur diejenigen Unternehmen Gewinner, die sich mit den richtigen Werkzeugen ausstatten, um die Veränderungen rechtzeitig zu sehen, zu interpretieren und dementsprechend zu handeln. Industrie 4.0 ist der Ausgangspunkt für die Entwicklung eines Business 4.0, das durch eine Strategie 4.0 gesteuert wird.

UNSERE ZIELE VON FOUNDRY 4.0

GAE
Produktions- und KPI-Kontrolle

Verbrauchseffizienz
Minimieren Sie Ihre Verbrauchs- und Betriebskosten

Produktionsplanung
Planungsmanagement und -optimierung

Wartung und Prozesse
Kostensenkung durch CMMS-Wartung

Qualität
Steigern Sie die Qualität und Leistung Ihrer Prozesse

Lagerbestand und Rückverfolgbarkeit
Verwalten Sie die verfügbaren Bestände oder die Rückverfolgbarkeit Ihrer Produkte

ERP-Integration
Einfache Integration Ihrer Systeme

Kosten
Kenntnis der tatsächlichen Produktionskosten

Künstliche Intelligenz & Big Data
Wissen, wann ein Defekt auftreten wird, bevor er auftritt

Personal
Teammanagement, -motivation und -leistungssteigerung

Machine Vision
Überwachen Sie Ihre Prozesse mit Machine Vision

FOUNDRY 4.0: Die Zukunft liegt im Netz

Die "Smart"-Maschinen geben den Ton an und sind zweifellos die Zukunft, denn alles wird automatisiert, vernetzt und autonom. Ziel ist es, Unternehmen mit weniger Verschwendung und mehr Effizienz zu führen - und mit der Menge an Technologie, über die wir derzeit verfügen, war es noch nie so einfach.

IDRA ist führend bei der Realisierung von Foundry 4.0.

Mit IDRA-Maschinen ist Folgendes möglich:

  • Überprüfung und Integration aller Produktionsdaten
  • Automatische und fehlerfreie Verwaltung aller Unternehmensdaten
  • Gewinnmaximierung durch Identifizierung von Verlusten
  • Verbesserung der Produktivität, durch Entdecken von unerwarteten Fehlern und Kosten, noch bevor sie auftreten.