Nox Technologie

Nox Technologie für die Produktion von Strukturteilen

Die Automobilindustrie braucht Hochleistungsdruckgussteile für Karosserie- und Aufhängungsteile.

Die gebrauchten Werte für Bruchlast, Fließfestigkeit und Ausdehnung, können nicht durch den traditionellen Druckgussprozess erzielt werden.

NoX Technologie basiert auf:

  • High Vacuum im inneren der Form.
  • Überführung der Aluminiumlegierung aus dem Warmhalteofen zur Gießkammer unter Vermeidung jeglichen Kontakts mit der Atmosphäre.
  • Präzise Kontrolle der Geschwindigkeit und Füllzeit für das Gussteil.

Teile, die mittels der NoX Technologie produziert wurden, zeichnen sich aus durch das Fehlen von Oxiden, einem sehr geringen Wasserstoffanteil und einer hohen Gussintaktheit. Diese Merkmale machen NoX Gussteile geeignet zur Wärmebehandlung und zum Schweißen.

Bilder